15.03.23 Oneida

Wir freuen uns, mal wieder eine Psych / Rock / Indie / Experimental-Legende nach Nürnberg bringen zu können: ONEIDA kommen am 15. März und werden die Kantine zweifelsohne in Grund und Boden rocken.

Mittwoch, 15.03.22 Kantine

Oneida

Einlass 20:30, Beginn 21:00 Uhr

Eintritt: Abendkasse 18€ / Vorverkauf 14€ zzgl. Gebühr, Ticketlink

Bandcamp   YouTube  Facebook   Instagram   Spotify

Oneida bewegt sich seit langem in der Grauzone zwischen der New Yorker Punk-/Psych-/Rockwelt und der Kunst-/Experimentalwelt und spielt genauso in düster-gemütlichen Rockclubs wie in gehoben-schicken Kultureinrichtungen wie dem Guggenheim, MoMA PS1, ICA London, MassMOCA und dem Knoxville Museum of Art.

Schnörkellos, unterhaltsam und gelegentlich sogar lustig, ist Success ihr genussvollstes Album seit fast zwei Jahrzehnten und Oneida verzichten darauf nicht auf ihre charakteristische Exzentrik – verzerrte Gitarrensplitter quetschen sich in punkige Shout-Alongs, während Schichten von abgehenden Synthesizern unter Kid Millions‘ mächtigem Schlagzeug lauern. Auf Success kehren Oneida zu den Grundlagen einer Rockband zurück, nur gestärkt durch die Erfahrung und Finesse, die sie bei der Erkundung einiger der wildesten Gebiete des Rock seit den späten 90er Jahren gesammelt haben.

Die Band ist bekannt für ausgedehnte Live-Improvisationen und arbeitete auf der Bühne mit Mike Watt, Mitgliedern von Flaming Lips, Portishead, Boredoms, Yo La Tengo, Dead C, Godspeed You! Black Emperor, und vielen anderen. Die Mitglieder von Oneida jonglieren mit einer Vielzahl von anderen Musikprojekten. Schlagzeuger Kid Millions hat mit Spiritualized, Royal Trux und Boredoms gespielt und veröffentlicht Solokompositionen unter seinem eigenen Namen und als Man Forever. Shahin Motia gründete die Noise-Punk-Band Ex Models und spielt derzeit bei Knyfe Hyts. Kid und Fat Bobby kennt man auch von ihrer Band People of the North, und Bobby von New Pope.

Manchmal endet eben selbst die längste Reise in der Nähe des Ausgangspunktes. Zuvor waren Oneida weiter in abstrakte Klänge vorgedrungen und hatten Kompositionen aufgenommen, die unterschiedlicher nicht hätten sein können als die hämmernden Hymnen ihrer Vergangenheit. Jetzt kehren sie mit „Success“ zurück, ihrem gitarrenlastigsten Rockalbum seit Jahrzehnten und wir freuen uns, diese Legende von Band in Nürnberg begrüßen zu dürfen!

 

 


Teil diese Veranstaltung mit Freund*innen:

Comments are closed.