KANTINE und Künstlerhaus/K4 befinden sich mitten im Stadtzentrum, direkt gegenüber vom Hauptbahnhof.
Die Adresse ist Königstraße 93, 90402 Nürnberg.
Der Eingang befindet sich in der Gasse ‘Königstormauer’.

Der MUSIKVEREIN ist im Künstlerhaus/K4 (ex-KOMM) zu Hause, einem großen Kulturzentrum. Bis Juli 2018 haben wir das meiste unseres Programms dort im Zentralcafé veranstaltet, aber ab 30. September 2018 müssen wir auf die andere Straßenseite ziehen, in die KANTINE, weil das Gebäude einer großen Renovierung unterzogen wird. Das wird ein paar Jahre dauern. Danach bekommen wir einen neuen Raum im Keller des Künstlerhauses.

Es gibt keine hauseigenen Parkplätze, aber der Bauhof-Parkplatz ist gleich um die Ecke. Vor diesem findet sich auch ein Behindertenparkplatz.

Während das Künstlerhaus/K4 halbwegs behindertenfreundlich war, ist die KANTINE das leider nicht. Es gibt keinen ebenerdigen Eingang und kein Behinderten-WC. Das tut uns sehr leid. Es ist eine Notlösungsspielstätte, in der wir einige Kompromisse eingehen müssen, mit denen wir nicht glücklich sind, aber das ist nur ein vorübergehend: Für unser neues Venue nach der Umbauzeit wird sich um Zugänglichkeitsaspekte gekümmert.


KANTINE and Künstlerhaus/K4 are right in the city centre, just across the street from the main train station.
The adress is Koenigstrasse 93, 90402 Nuremberg.
The entry is in the alley ‘Königstormauer’.

Since 1976 MUSIKVEREIN has been at home at the Künstlerhaus/K4 (formerly KOMM), a big cultural centre. Until July 2018 we did most our program there at the Zentralcafé, but from 30. September 2018 on we have to move to other side of the street, into the KANTINE, because the building gets a big renovation. This will take a few years.

The venue has no parking space of its own, but the Bauhof parking space is just around the corner. In front of it you can also find one parking space for the disabled.

While Künstlerhaus/K4 had basic accessibility options, KANTINE sadly has not. There is no flat level or ground level access and it has no toilet for the disabled. We are very sorry about that. It’s a makeshift venue in which we have to make quite a few compromises that we are not happy about but it’s only temporary: For our new venue after the renovation time accessibility aspects are being taken care of.