DRAMA mit WAQWAQ KINGDOM

Samstag, 05.01.18 Kantine

DRAMA

post-genre clubbing.
very special live guests:

WAQWAQ KINGDOM

Japanisches Duo mit Cosmic Dub, trippy tropical Beats, post-tribal Psychedelic Pop

23-5 Uhr , Eintritt: 6-9 € (Zahl was du kannst)

WAQWAQ KINGDOM zaubern Cosmic Dub, trippy tropical post-tribal Beats, next level psychedelic Cyber-Pop. Quasi Jamaika durch die Linse Japans und UKs, post-nomadische und global-not-folk Sounds, in denen heavy hypnotischer Dub auf trippige Moondog-Style Trimba-Percussion von Andrea Belfi trifft, während Kiki Hitomis (Kind Midas Sound) ätherische Vocal Hooks durch einen crazy Nebel psychedelischer Synthies, herumwirbelnde Arpeggiators und polyrhythmische Texturen schweben, all das ganz wunderbar zusammengehalten vom Bass- und Chaos-Experten Shigeru Ishihara (DJ Scotch Egg, Seefeel). Nicht zu vergessen ein Schuss UK Bass, On-U Sounds und Tricky-Triphop.

Das japanische Science Ninja Team WAQWAQ KINGDOM führt seine geheimen Operationen von ihren Untergrundquartieren in Berlin und Leipzig aus. Mit ihren kombinierten WaqWaq Kräften schwirren sie aus, um die Galaxie zu retten und Soundterritorien neu abzustecken.

Das WAQWAQ KINGDOM Team besteht aus:

Kiki Hotimi, Singer/Songwriter der Bass Explorers KING MIDAS SOUND (Ninja Tune), BLACK CHOW, des japanischen Dubstep Noise Duos DOKKEBI Q und des NOINONOINONOINO Projekts. Ihr vielgepriesenes Solo-Debutalbum ‘Karma No Kusari’ erschien 2016 auf JAHTARI.

Shigeru Ishihara wurde als Breakcore-Gameboy Legende DJ SCOTCH EGG bekannt, aber auch als Bassist von SEEFEEL (Warp Records), dem DEVILMAN Projekt und Small But Hard Records. Wenn er nicht gerade mit dem WaqWaq Science Lab die Welt rettet, führt er SAMURAI SPOON und macht das beste Okonomiyaki von ganz Berlin – oi-shiii!

—–
DRAMA
Post-genre clubbing.

At DRAMA safe space meets radical urban club culture.

We play electronic club music.

DRAMA is jus your basic lil community clubbing experience from the block.

DJs eve massacre + Philip Manthey.

#hybridsoundsforhybridpeople #post-borders #post-binary

Comments are closed.